Time Event Price
Sat, 01.07.2006
Doors Open: 20:00
Alternative Saturday Night
DJ Elk, DJ Alfi, DJ Noize Director


Indie Pop Disko- die ganze Nacht lang! Wem Samstagabend so richtig das Tanzbein juckt - ab ins B72, Bier bestellt und raus auf die Tanzfläche. Wer nur rumsteht verliert eine Nacht, die die anderen zum Tag werden lassen.

MORE INFOS!
Free!
L
I
V
E
Sun, 02.07.2006
Doors Open: 21:00
Friek / Smart Alec
friek (W, V, OÖ; Rock) sind anders als die Anderen. Laut, frech, melodiös, mit big muff-Gitarren, groovigen Basskabeln, geilem Schlagwerk und obendrauf einer Frontfrau, die man einfach hören und sehen will? ohrwurmig halt.
Obwohl erst im Mai 2005 gegründet, haben sie sich bereits durch die angesagtesten Wiener Clubs gerockt und u.a. Shesays bei deren Tourstart in Wien erfolgreich supportet. FRIEK dich selbst.

MORE INFOS!
L
I
V
E
Wed, 05.07.2006
Doors Open: 21:00
Vienna Open Freestyle Battle
RE:FORM Events present
Vienna Open Freestyle Battle
Live: Farma aka Phatlip (Hidden Nattion Crew)
Eastblok (Pronexus Entertainment)
On Decks: Dj Krizzfader
Host: Reflexx Mc
Anmeldung und Infos auf <a href="http://www.reform-events.at" class="link4" target="_blank">www.Reform-Events.at</a>

MORE INFOS!
Fri, 07.07.2006
Doors Open: 20:00
GOING UNDERGROUND
Back to the roots: Der Indie Music Club zum Tanzen, zum Feiern, zum Zuhören. Präsentiert vom neuen Going Underground DJ-Team. Die next big things, die old heroes, die one hit wonders, alle sind sie mit von der Partie. And you! Be there, go different!

MORE INFOS!
Free!
Sat, 08.07.2006
Doors Open: 20:00
Alternative Saturday Night
DJ Elk, DJ Alfi, DJ Noize Director


Indie Pop Disko- die ganze Nacht lang! Wem Samstagabend so richtig das Tanzbein juckt - ab ins B72, Bier bestellt und raus auf die Tanzfläche. Wer nur rumsteht verliert eine Nacht, die die anderen zum Tag werden lassen.

MORE INFOS!
Free!
L
I
V
E
Tue, 11.07.2006
Doors Open: 21:00
Mark Stewart + Maffia
mark stewart (v)
doug wimbish (b)
keith leBlanc (dr)
sip mcDonald (g, key)
adrian sherwood (mix)

1978 begann mark stewart als sänger der "Pop Group", 3 alben lang antifaschistischer anti-thatcher freepunk, 1981 löste sich die band wieder auf.
mark stewart trifft auf adrian sherwood und sein extremdub - label on-u sound (dub syndicate, african headcharge etc.). der macht mark mit den mitgliedern der "Sugarhill Gang (rappers delight) bekannt, doug wimbish (b), keith leBlanc (dr), skip mcDonald (git, key) , die ab 1985 als "Maffia" mark stewart sowohl auf tonträgern als auch live begleiten. durch den (auch live-) mix von adrian sherwood entsteht eine nie gehörte mischung aus electro-dub - industrial - pranoia-discofunk, dreckig und aufregend. gleich die ertse gemeinsame LP. "As the veneer of Democracy starts to fade" ist ein radikales meisterwerk . nach dem letzten album "Data Control" von 1996 wird es ein wenig ruhig um Mark Stewart, aber 2005 gibt es auf "Soul Jazz records" einen Best of- sampler mit immerhin 3 neuen tracks, "Kiss the Future".

Sie tourten wieder, auch im Flex machten sie station und man konnte zeuge eines der besten , intensivsten konzerte der letzten jahre werden.
momentan arbeiten sie an einem neuen album, auch wiener musiker werden beteiligt sein.
jetzt sensationeller weise im b72 ein clubgig, nicht versäumen, das wird gross!

MORE INFOS!
L
I
V
E
Thu, 13.07.2006
Doors Open: 21:00
Skyside
SKYSIDE versprühen Lebensfreude in Moll. Sie weben flüchtige Projektionsflächen, auf denen Zwischenmenschliches erzählt wird. Jonnie Whites und Kerstin Steiners charismatische Stimmen und das virtuose Geigenspiel von Alex Nantschev verflechten in Eigenkompositionen die bulgarischen, englischen und österreichischen Einflüsse. Each song is a journey ? always true to an emotion.

MORE INFOS!
Fri, 14.07.2006
Doors Open: 20:00
GOING UNDERGROUND
Back to the roots: Der Indie Music Club zum Tanzen, zum Feiern, zum Zuhören. Präsentiert vom neuen Going Underground DJ-Team. Die next big things, die old heroes, die one hit wonders, alle sind sie mit von der Partie. And you! Be there, go different!

MORE INFOS!
Free!
Sat, 15.07.2006
Doors Open: 20:00
Alternative Saturday Night
DJ Elk, DJ Alfi, DJ Noize Director


Indie Pop Disko- die ganze Nacht lang! Wem Samstagabend so richtig das Tanzbein juckt - ab ins B72, Bier bestellt und raus auf die Tanzfläche. Wer nur rumsteht verliert eine Nacht, die die anderen zum Tag werden lassen.

MORE INFOS!
Free!
L
I
V
E
Tue, 18.07.2006
Doors Open: 21:00
TEBA SHUMBA (AFRICAN DOPE SOUND SYSTEM, CAPE TOWN, SOUTH AFRICA)
TEBA SHUMBA (AFRICAN DOPE SOUND SYSTEM, CAPE TOWN, SOUTH AFRICA) on the mic
DORIAN CONCEPT LIVE ON THE KEYS
CAY TAYLAN (COUCH RECORDS)
DJ Q35

TEBA is the ?Original Social worker? also known as ?The Shepherd,? ?Mr Shumba? and ?Teba 20-5-2-1 Digitally?. This talented musician, vocalist and ragga artist started his career with Kwaito group, Skeem, who were awarded the FNB Sama Award for ?Best Township Pop? in 1997. He engaged himself in the arts and dedicated his skills and time to projects based on human and arts development. He has traveled extensively to countries around the globe including France, Australia, New Zealand, South Pacific Islands, Solomon Islands, Namibia, Botswana, Swaziland and Lesotho. His live and studio collaborations include working with artists such as Ishmael, P.O.C, Sharon D, and Alexis Faku (Oyaba), Mdu Masilela, CROZ (Chronic Clan), Junior Dread (from Boom Shaka), Derex, Gurash, Oude Meeste, Trybe,Amu, KB, JUAN THYME, DJ DOPE, and Jabu Sibumbe. His cutting edge crossover of raggamuffin / dancehall / hip-hop / dub and reggae gives a dynamic insight into South African township life today. Using music as his weapon of choice, his mission is to revive the revolutionary spirit that has ceased to flame since the 1994 South African election, emphasizing the struggle towards achieving global humanitarianism.

MORE INFOS!
L
I
V
E
Thu, 20.07.2006
Doors Open: 21:00
Sunstone
Sunstone, eine der aussichtsreichsten Progressivebands, wurde 2003 von Kris
(guitars) und Eddy (vocals) gegründet.
Im Oktober 2005 begegneten sie Nick (drums) und Emil (bassguitar). In diesen beiden Musikern fanden sie diejenigen, die die gleichen musikalischen Vorstellungen hatten: "der Musik keine Grenzen zu setzen!" Nach nur 20 Proben nahmen sie im Dezember 2005 ihre erste EP ?Part I? in nur 4 Tagen auf, welche im September 2006 released wird.

"Musik ist für uns kein Hobby sondern eine Obsession und Profession!"

MORE INFOS!
Fri, 21.07.2006
Doors Open: 20:00
GOING UNDERGROUND
Back to the roots: Der Indie Music Club zum Tanzen, zum Feiern, zum Zuhören. Präsentiert vom neuen Going Underground DJ-Team. Die next big things, die old heroes, die one hit wonders, alle sind sie mit von der Partie. And you! Be there, go different!

MORE INFOS!
Free!
Sat, 22.07.2006
Doors Open: 20:00
Alternative Saturday Night
DJ Elk, DJ Alfi, DJ Noize Director


Indie Pop Disko- die ganze Nacht lang! Wem Samstagabend so richtig das Tanzbein juckt - ab ins B72, Bier bestellt und raus auf die Tanzfläche. Wer nur rumsteht verliert eine Nacht, die die anderen zum Tag werden lassen.

MORE INFOS!
Free!
L
I
V
E
Tue, 25.07.2006
Doors Open: 20:00
Club Nolabel
Jeden letzten Dienstag im Monat, 3 Bands pro Abend. Jung, ungesigned, potenziell hitverdächtig.

MORE INFOS!
AK 4€
Fri, 28.07.2006
Doors Open: 20:00
GOING UNDERGROUND
Back to the roots: Der Indie Music Club zum Tanzen, zum Feiern, zum Zuhören. Präsentiert vom neuen Going Underground DJ-Team. Die next big things, die old heroes, die one hit wonders, alle sind sie mit von der Partie. And you! Be there, go different!

MORE INFOS!
Free!
Sat, 29.07.2006
Doors Open: 20:00
Alternative Saturday Night
DJ Elk, DJ Alfi, DJ Noize Director


Indie Pop Disko- die ganze Nacht lang! Wem Samstagabend so richtig das Tanzbein juckt - ab ins B72, Bier bestellt und raus auf die Tanzfläche. Wer nur rumsteht verliert eine Nacht, die die anderen zum Tag werden lassen.

MORE INFOS!
Free!


Previous Month | Next Month
SITEMAP
HOME
CALENDAR
REGULARS
LOCATION
DRINKS
IMPRINT
# TOP




Imprint | Copyright © 2011, b72. All Rights Reserved.
A website by Acoda