Time Event Price
L
I
V
E
Thu, 03.05.2007
Doors Open: 21:00
Collapse Club - .sPout.
support: COMEBACK FOR A KISS

.sPout.
(gegründet 1998) gehört ohne Zweifel zu den etabliertesten Rockbands Österreichs, denn nach bereits 4 veröffentlichten Longplayern, ca. 20.000 verkauften CDs in Europa und Japan und 200 Live- Shows mit den wichtigsten Bands des aktuellen Rock Genres, stiften .sPout. nun mit einem unerwartet ?kantig und eckigen? fünften Longplayer, Unruhe in Österreich:
?.sPout. - we?re goin? straight to hell?! Das sind 46 Minuten kompromisslose Rockmusik und 12 Songs, die den Entwicklungsprozess der letzten 2 Jahre auf den Punkt bringen. Seit dem letzten Album ?we brake for nobody? 2005 (ruff.tunes rec. / distributed by EDEL Records) fand .sPout. in der Reduktion auf das Wesentliche Ihre Energie...

MORE INFOS!
Fri, 04.05.2007
Doors Open: 20:00
GOING UNDERGROUND
Back to the roots: Der Indie Music Club zum Tanzen, zum Feiern, zum Zuhören. Präsentiert vom neuen Going Underground DJ-Team. Die next big things, die old heroes, die one hit wonders, alle sind sie mit von der Partie. And you! Be there, go different!

MORE INFOS!
Free!
Sat, 05.05.2007
Doors Open: 20:00
Alternative Saturday Night
DJ Elk, DJ Alfi, DJ Noize Director


Indie-Alternative-Kracher - die ganze Nacht lang! Wem Samstagabend so richtig das Tanzbein juckt - ab ins B72, Bier bestellt und raus auf die Tanzfläche. Wer nur rumsteht verliert eine Nacht, die die anderen zum Tag werden lassen.

MORE INFOS!
Free!
L
I
V
E
Sun, 06.05.2007
Doors Open: 21:00
GROSSSTADTGEFLÜSTER
support JACKED

GROSSSTADTGEFLÜSTER
Grossstadtgeflüster muss laut sein!

Jen Bender und Raphael Schalz sind Großstadtmenschen. Die eine Berlinerin. Der andere Bremer. Beide Mitte zwanzig. Aber genau wie eine Großstadt im besten Falle aus einem interessanten Gemenge aus kulturellen Einflüssen und unterschiedlichen Charakteren besteht, genau so sind auch Raphael und Jen an unterschiedlichen Polen angesiedelt. Sie laut, direkt, immer Cutting Edge gestylt, gerne um neun Uhr morgens auf der Bassbox anzutreffen. Er der kreative Ruhepunkt, der im heimischen Studio Pizzakartons und Aschenbecher stapelt, permanent an Songideen arbeitet und sein Haus nur dann gerne verlässt, wenn der SV Werder Bremen gerade ein Spiel in der Nähe hat.
Sie nicht unbedingt eine Raverin, er ebenso wenig ein Nerd. Aber sehr unterschiedlich.
Wie diese zwei Menschen sich näher kennen lernen: Rätselhaft und im Dunkeln bleibend.
Und nicht nur das: Die mögen sich sogar, verschmelzen zu einem Kreativduo, dass sich seit Gründung von Grossstadtgeflüster im Jahre 2003 immer mehr als Band begreift...

MORE INFOS!
L
I
V
E
Mon, 07.05.2007
Doors Open: 21:00
LASVEGAS NIGHTS - DIE AUTOS
!!!JOHNOSSI WURDE IN DIE SZENE WIEN VERLEGT!!!
LasVegas Nights presents:
Die Autos (D) + Las Vegas DJ Team!

DIE AUTOS
?sind Simon Schöfisch und Niki Pertl, die Mythen, Legenden und mündlicher Überlieferung zufolge im bisweilen weitgehend unerforschten Hochland zwischen Ulm und Stuttgart beheimatet sein sollen. Zeugen berichten allerdings von Sichtungen in vielen europäischen Städten, wie Berlin, Wien, Hamburg und Prag. Meist werden diese seltenen Beobachtungen von Populärmusik begleitet, die sich beinahe in Rock, beinahe in Folk und Country bewegt. Dazu werden Geschichten der Liebe, Geschichten des Tages und Geschichten der Nacht erzählt...

MORE INFOS!
L
I
V
E
Tue, 08.05.2007
Doors Open: 21:00
SUPERPUNK
Superpunk ? Why not?!
Die Geschichte der Top Old Boys geht weiter?!

Herrschaften, es gibt uns noch!! Wir sind lediglich nach den Jahren seit 1999 mehr oder weniger auf Tour ein Jahr lang a bisserl kürzer getreten. Das sollte man Leuten in unserem Alter doch zugestehen. Sie wissen doch: ?Steinalt, aber saugut!? So war es. Und so soll es immer sein. Seit einigen Wochen wird wieder fleißig an neuen Songs gefeilt, wenn wir nicht gerade in der Pizzeria Hellas einen Costa-Teller verspeisen. Unter dem Motto "Je oller, desto doller" haben wir uns für 2007 einiges vorgenommen. Nageln Sie uns bitte nicht drauf fest, aber die Planung sieht in etwa so aus: Im Mai 2007 gehen wir auf Tournee durch Moldawien, Ukraine, Ungarn und Rumänien. Wann genau dann das neue Album ?Superpunk ? Why not?? erscheint ? wir werden sehen. Ein Mitglied von Superpunk hat einmal gesagt: ?Das Gute an der Band ist, dass sie nie in Arbeit ausartet.? Dafür haben wir uns schon reichlich Mühe gegeben: Die LPs/CDs ?A bisserl was geht immer?, ?Wasser Marsch!?, ?Einmal Superpunk, bitte!? und die Live-CD/DVD ?Können Sie das groß machen, bitte?!? zeugen von unserer Teilzeittätigkeit als Top Old Boys

MORE INFOS!
L
I
V
E
Thu, 10.05.2007
Doors Open: 21:00
CLUB SANDWICH
listen / chill / funk / smile / drink / rock / sweat / enjoy / shake & dance
((( ; XTRA LARGE ; )))


?CLUB SANDWICH?
the brandnew monthly club @ B72 with

Special Guests:
DJ Violetta Parsini
John Sass - Tuba

?JOHN MEGILL & THE ANNA BAND?
a bunch of rocking love songs

?ANNA F. & HER EX BOYFRIENDS?
sugar melodies and groovy pop songs

ALEX DEUTSCH AKA ALEXDRUM?
live! club jam plus special guests


upcoming dates:
18 06
21:00 @ B72

02 07
21:00 @ B72

MORE INFOS!
Fri, 11.05.2007
Doors Open: 20:00
GOING UNDERGROUND
Back to the roots: Der Indie Music Club zum Tanzen, zum Feiern, zum Zuhören. Präsentiert vom neuen Going Underground DJ-Team. Die next big things, die old heroes, die one hit wonders, alle sind sie mit von der Partie. And you! Be there, go different!

MORE INFOS!
Free!
Sat, 12.05.2007
Doors Open: 20:00
Alternative Saturday Night
DJ Elk, DJ Alfi, DJ Noize Director


Indie-Alternative-Kracher - die ganze Nacht lang! Wem Samstagabend so richtig das Tanzbein juckt - ab ins B72, Bier bestellt und raus auf die Tanzfläche. Wer nur rumsteht verliert eine Nacht, die die anderen zum Tag werden lassen.

MORE INFOS!
Free!
L
I
V
E
Sun, 13.05.2007
Doors Open: 21:00
IRVING
IRVING
?Death In The Garden, Blood On The Flowers?

Eigentlich wollten Alex Church (Gesang, Bass), Steven Scott (Gesang, Gitarre) und Brian Canning (Gitarre, Gesang) nur die Kunst-Vernissage eines Freundes mit ein wenig Rock-Musik untermalen. Doch irgendwie ging es danach weiter und wenige Wochen später schloss sich Brent Turner (Schlagzeug) der Gruppe an. Man begann auf etwas ernsthaftere Weise an den ersten Songs zu arbeiten, die auch prompt auf einem ersten Album landeten: 2002 begrüßte Irving mit Good Morning Beautiful die erfreute amerikanische Presse und setzte den Startschuss für eine Reihe weiterer gewitzter Popsongs gefüllt von euphorischem Tatendrang...

MORE INFOS!
L
I
V
E
Mon, 14.05.2007
Doors Open: 21:00
EUROCLIKK CD RELEAS
Special Guest: SHABAZZ (NYC - Wu-Tang Records)

Euroclikk-
Majour my ass! 3 Sprachen, Deutsch, Englisch, Französisch bestimmen den Ton dieser Crew und zeigen dass auch aus Österreich Hip Hop auf internationalem Niveau kommen kann. Nach der Gründung der Crew von Johnny Draztic und ?J? MC im Herbst 2006 begannen die Mc´s auch gleich mit den Aufnahmen in Wien. Geplant war von Anfang an ein Album zu machen dass den Anspruch eines Klassikers erhebt. Gemeinsam mit den Mc´s Nesto und Majestic und Young Dirty wurde ein Konzept ausgearbeitet und gemeinsam an den Tracks geschrieben. Anliegen der Crew war es keine festgefahrene Band zu machen sondern eine eigene Bewegung die europaweit agieren kann. Ausgestattet mit den feinsten Produktionen von Producern wie: 7Inch aus Berlin, Los Turntablos aus der Schweiz, Digga Mindz und Mike Knight aus Wien oder Blaxbeats aus New Jersey konnte man sich ein vielseitiges Soundspektrum auf dem Album erschaffen. Von der souligen Ladies Nummer ?Gone? bis hin zum Synthie Kracher ?Outcome? oder der Party Nummer ?Ghetto Blaster? sowie Themen Songs wie ?Cant Stop this? ist die Debut LP thematisch breit gefächert. Featurings gibt?s von dem NBA Defensive Player of The Year 03, 04 Ron Artest der mit seinen Labelkollegen Braska, Ruc, Challace zeigt dass gelungene Kollabo Songs auch ohne große Geldsummen entstehen können. Das Debut Album ?the Outcome? zeigt auf 16 Joints dass es eine Alternative zum vorherrschenden Gangsta Rap geben kann. Selbstdefinition der Crew: ?Progressiv Street Rap?

MORE INFOS!
L
I
V
E
Tue, 15.05.2007
Doors Open: 21:00
CHRIS AND THE OTHER GIRLS
CD RELEASE PARTY !!! EINTRITT FREI!!!
DJ Rainer Krispel

CHRIS AND THE OTHER GIRLS

Die EP Let Go und die dazugehörigen Singles haben Chris And The Other Girls im Jahr 2006 viel Schönes beschert: Neben unzähligen Shows in Österreich und Italien wurde die Debut CD von MTV India auf Platz 5 der besten internationalen Alben gewählt, in Südtirol zur CD des Jahres gekürt, I Forgot The Plan war lange Wochen Teil der FM4 Charts und Let Go hat sogar regelmäßiges Airplay auf MTV und VH1 India genossen...

MORE INFOS!
L
I
V
E
Wed, 16.05.2007
Doors Open: 21:00
Addiction - DJ ANDY D
Djs:
PLAK (ADDICTION/BOUNCE)
EPSILON (ADDICTION/BOUNCE)
STUMMER (KONSORTEN TM)


NU SKOOL, FUNKY & TECH BREAKS - hosted by
<a href="www.bouncerecords.biz" class="link4" target="_blank">bouncerecords.biz</a>
<a href="www.myspace.com/addictionbreakz" class="link4" target="_blank">addiction @ myspace</a>



DJ ANDY D (PORNOBRERAKS/FAT!/MINISTRY OF SOUND) LONDON / UK

Nach dj deekline wird am 16.5 zum 2.mal ein Protagonist der englischen Breaks Szene beim ADDICTION im b72 zu Gast sein.

Dj ANDY D ,eine Hälfte des Londoner duos PORNOBREAKS wird dabei eine weitere Spielart des Breakbeat Genres präsentieren. Die immer populärer werdenden TECH BREAKS verbinden Elemente von
TECH-HOUSE,MINIMAL und BREAKS,verfeinert mit etwas FUNK zu einer einziartigen Mischung, die sowohl auf Breaks als auch auf House Floors funtioniert...

MORE INFOS!
L
I
V
E
Thu, 17.05.2007
Doors Open: 21:00
Voodoo Hop - FRANTIC FLINSTONES
+++ desperate Rock`n`Roll +++ frantic Rockabilly +++ wild 60's Garage Trash +++
+++ incredible Surf +++ primitive Psychobilly +++ catching Frat Shack +++ neat Beat +++



your spinebending freaks on the turntable:
Wild Evel (Staggers) & Phil Vega$
& bizarre B-movie trash on big screen

The Frantic Flintstones first incarnation was in 1986, in fact Chuck even remembers the first gig. It was at Reading University in October of that year. Previous to that Chuck had been fronting a few other bands that sort of fizzled out, notably What's This Fish? and Mute. The fish band even got some local press where Chuck is pictured with some very square 80s looking chaps while he looks all psycho and wearing a huge pair of glasses, even off the wall in those days. The first proper line-up as far as Chuck can remember was Ric on guitar, Clive on bass and drummer Toby "Jug" Griffin who went on to beat the skins for The Coffin Nails and later The Meteors...

MORE INFOS!
Fri, 18.05.2007
Doors Open: 20:00
GOING UNDERGROUND
Back to the roots: Der Indie Music Club zum Tanzen, zum Feiern, zum Zuhören. Präsentiert vom neuen Going Underground DJ-Team. Die next big things, die old heroes, die one hit wonders, alle sind sie mit von der Partie. And you! Be there, go different!

MORE INFOS!
Free!
Sat, 19.05.2007
Doors Open: 20:00
Alternative Saturday Night
DJ Elk, DJ Alfi, DJ Noize Director


Indie-Alternative-Kracher - die ganze Nacht lang! Wem Samstagabend so richtig das Tanzbein juckt - ab ins B72, Bier bestellt und raus auf die Tanzfläche. Wer nur rumsteht verliert eine Nacht, die die anderen zum Tag werden lassen.

MORE INFOS!
Free!
L
I
V
E
Sun, 20.05.2007
Doors Open: 21:00
ÜBERLEBENSKÜNSTLER 3
Dr. Helmut Zilk im Gespräch mit Wolfgang Amadeus Mozart mit Peter Paul SKREPEK (Zilk)
Hubsi KRAMAR (Mozart)


DJ l`Heritier

Eine Veranstaltung im Rahmen der Josefstädter Bezirksfestwochen, finanziert aus den Mitteln des Josefstädter Kulturbudgets.

MORE INFOS!
L
I
V
E
Mon, 21.05.2007
Doors Open: 21:00
ÜBERLEBENSKÜNSTLER 1
Dr. Helmut Zilk im Gespräch mit Adolf Hitler!
mit PETER PAUL SKREPEK, HUBSI KRAMAR + OBER JOHANN (A)



DJ PFLUK

Eine Veranstaltung im Rahmen der Josefstädter Bezirksfestwochen, finanziert aus den Mitteln des Josefstädter Kulturbudgets.

MORE INFOS!
L
I
V
E
Tue, 22.05.2007
Doors Open: 21:00
ÜBERLEBENSKÜNSTLER 2
Dr. Helmut Zilk im Gespräch mit Jesus Christus
"Helmut und Jesus lieben Dich"
mit
Peter Paul SKREPEK (Zilk)
Hubsi KRAMAR (Jesus)

DJ RAINER KRISPEL

Eine Veranstaltung im Rahmen der Josefstädter Bezirksfestwochen, finanziert aus den Mitteln des Josefstädter Kulturbudgets.

MORE INFOS!
L
I
V
E
Thu, 24.05.2007
Doors Open: 21:00
LiMuPic Label Night - SERGEANT PLUCK HIMSELF
Die Handmade Night geht in die nächste Runde und verwöhnt erneut mit brandheißen heimischen Acts. Und danach wird wieder das Tanzbein geschwungen, wenn das DJ-Duo KAM PARAT mit den edelsten indienoisepostrockambience-Tracks beglückt.

support: MONOTRIGGER

Sergeant Pluck himself!
Advantgarde Pop, Adult Pop, Hardcorepop, Indie Pop, die wundersamsten Schubladen wurden für die drei Herren schon geöffnet. Hymnen, balladeske Konstrukte, unverschämte Rocksongs, laut, leise, der Wachtmeister hat viele Gesichter. Und das alles ist hörbar, tanzbar, singbar und trotzdem immer für eine Überraschung gut...

MORE INFOS!
Fri, 25.05.2007
Doors Open: 20:00
GOING UNDERGROUND
Back to the roots: Der Indie Music Club zum Tanzen, zum Feiern, zum Zuhören. Präsentiert vom neuen Going Underground DJ-Team. Die next big things, die old heroes, die one hit wonders, alle sind sie mit von der Partie. And you! Be there, go different!

MORE INFOS!
Free!
Sat, 26.05.2007
Doors Open: 20:00
Alternative Saturday Night
DJ Elk, DJ Alfi, DJ Noize Director


Indie-Alternative-Kracher - die ganze Nacht lang! Wem Samstagabend so richtig das Tanzbein juckt - ab ins B72, Bier bestellt und raus auf die Tanzfläche. Wer nur rumsteht verliert eine Nacht, die die anderen zum Tag werden lassen.

MORE INFOS!
Free!
L
I
V
E
Sun, 27.05.2007
Doors Open: 21:00
FIRE IN THE ATTIC
!!!FIRE IN THE ATTIC + AIM ABGESAGT!!!
HEUTE LIVE: INDEX

INDEX
was formed in Berlin in April 2004. They started practicing in the backroom of the 8mm bar in Prenzlauer Berg. Despite their American origins, INDEX was deeply influenced by the wild Berlin nite-life. Influenced towards a darker, dirtier form of music.
Berlin is a city that found host to the sensuality of David Bowie, the aggressiveness of Nick Cave, the mettle of Iggy Pop. INDEX channeled these influences to create a sexy, aggressive, ballsy sound that recalls rock's debauchedpast.
INDEX began playing shows at local clubs in Berlin in September 2004 in venues such
as Deep, Bastard Cub, Zentral, West Germany, and Festsaal Kreuzberg. Through the course of the next year, they found that their music was growing and changing. They were developing a new sound that channeled more modern influences in dance and electronic music into a punk, stripped down, even more aggressive version of themselves.
By the following year, INDEX caught the attention of Chris Corner of IAMX, who had recently moved to Berlin himself. Chris decided to offer INDEX their first big break and took them on his spring 2006 tour through Germany, Austria, Czech Republic and Belgium. The spring tour was a success.
INDEX is now writing and preparing new material for their next tour and anupcoming album.

MORE INFOS!
L
I
V
E
Mon, 28.05.2007
Doors Open: 21:00
FRISKA VILJOR
FRISKA VILJOR - "Brovo"
Es waren mal zwei Freunde, die Daniel Johansson und Joakim Sveningsson hießen und sich nach simultaner Beendigung ihrer Beziehungen entschieden, alle Dinge beiseite zu schieben, um gemeinsam Musik zu machen. Das ist auch noch gar nicht so lange her und so soll das Jahr 2005 als Anfang herhalten. Natürlich ergaben sich für die beiden genug Gründe, ihren Kummer in langen Nächten zu ertrinken. Nach einer dieser feuchtfröhlichen Nächte entschlossen sie sich, mal ein bisschen in ihrem Studio Musik zu machen und plötzlich befanden sie ich in einem völlig neuen musikalischen Film. Klar mag das nach einem Klischee klingen, aber Daniel und Joakim entschieden, dass sie nie mehr nüchtern Songs schreiben werden. Wir können nur hoffen, dass sie das nicht wahr machen, denn sonst darf ein nicht ganz gesundes Leben erwartet werden, aber Kunst entsteht scheinbar doch vor allem aus Leid und Leiden (s. Joey Goebel ?Vincent?) und wenn das Resultat so ausfällt wie bravo!, das Debüt-Album von friska viljor, sollen sie meinen Segen haben. Attribute wie folkig, theatralisch, melancholisch, tanzbar, kreativ, melodiös und vor allem schräg sind Teil der Beschreibung ihrer Musik...

MORE INFOS!
L
I
V
E
Tue, 29.05.2007
Doors Open: 21:00
POLARKREIS 18
support: <a href="http://www.myspace.com/missenttodenmark" class="link4" target="_blank">MISSENT TO DENMARK</a>


Debüt-Album ?Polarkreis 18?

Als gut geübter Pop-Hörer ? und das sind wir zweifellos ? kennt man seine Pappenheimer doch ganz genau. Man errät die Frisuren schon, wenn man nur den Songtitel gehört hat. Man kann am Single-Hit sämtliche Idole einer neuen Band abzählen, und spätestens bei der B-Seite weiß man, ob das Video schwarzweiß oder bunt sein wird. Das wäre hier jetzt der Test, und an dem dürfen leider bloß die Leute teilnehmen, die die neue Band Polarkreis 18 aus Dresden noch nicht live gesehen haben: Wie sehen die wohl aus, wenn allein die Musik als Maßstab zählt?...

MORE INFOS!
L
I
V
E
Thu, 31.05.2007
Doors Open: 21:00
Der Gute Club - TUNESMITH
REED ROCK FESTIVAL WARM UP PARTY
live: Tunesmith

MORE INFOS!


Previous Month | Next Month
SITEMAP
HOME
CALENDAR
REGULARS
LOCATION
DRINKS
IMPRINT
# TOP




Imprint | Copyright © 2011, b72. All Rights Reserved.
A website by Acoda