Sun, 20.01.2008
Doors Open: 20:00
SLUT (D)
Price: AK 17€ VVK 14€
pr?sentiert von Visions und laut.de

DJ Rainer Krispel

Slut sind zur?ck.

Dass die Wege von Slut unorthox sind, ist ja bekannt. Jetzt aber scheint klar, dass ihr Ausflug ins Theaterfach ? mit einer Version von Brechts ?Dreigroschenoper?, die den internationalen Feuilleton erheblich beeindruckte ? nicht das bef?rchtete Ende, sondern einen Anfang bedeutet. Vier Jahre nach ?All We Need Is Silence? melden sich die Ingolst?dter nun mit Pauken, Trompeten und Donnerhall zur?ck. StillNo1, das Ende Januar erscheinende sechste Studioalbum, demonstriert unmissverst?ndlich, warum Slut zur Speerspitze der deutschen Gitarrenfraktion wurde. Die Zeit der Reduktion ist vorbei, Slut sch?pfen diesmal ? mit Ch?ren, Akkordeon, Streichern, singenden S?gen, Klavier, Bl?sern und apokalyptischen Gitarrenw?nden ? aus einem Fundus, der schlicht sprachlos macht.
Kurz: es rollt etwas M?chtiges an. Oder: Ohren anlegen, das Flaggschiff ist wieder aufgetaucht.




Link: www.slut-music.com
Videos
SITEMAP
HOME
CALENDAR
REGULARS
LOCATION
DRINKS
IMPRINT
# TOP




Imprint | Copyright © 2011, b72. All Rights Reserved.
A website by Acoda