Sun, 21.01.2007
Doors Open: 21:00
XANTHIPPE
Price:
CD präsentation

XANTHIPPE
Das österreichische SynthPop Duo XANTHIPPE [aus Bad Vöslau, NÖ] existiert schon seit mehr als 20 Jahren und besteht aus den beiden langjährigen Freunden Franz Siegl geb. 1971 und Gerhard Pauli geb. 1970. Die beiden kennen sich bereits seit den Anfängen ihrer Schulzeit und wurden 1984 durch den Depeche Mode Song ?People are People? auf den Pfad der elektronischen Musik geführt...

XANTHIPPE
Das österreichische SynthPop Duo XANTHIPPE [aus Bad Vöslau, NÖ] existiert schon seit mehr als 20 Jahren und besteht aus den beiden langjährigen Freunden Franz Siegl geb. 1971 und Gerhard Pauli geb. 1970. Die beiden kennen sich bereits seit den Anfängen ihrer Schulzeit und wurden 1984 durch den Depeche Mode Song ?People are People? auf den Pfad der elektronischen Musik geführt. Begeistert und inspiriert von diesen synthetischen Klängen begannen Siegl/Pauli, auf damals noch einfachen Keyboards und Drummachines, Musik zu machen.
Ende der 80er Jahre sammelten Xanthippe ihre ersten Bühnenerfahrungen auf div. DM Parties sowie bei einigen Band Competitions, welche durchaus schon beachtliche Erfolge mit sich brachten [u. a. Sieger des Publikumvotings].

Anfang bis Mitte der 90er Jahre schrieben Xanthippe bereits an Songs für ihre erste CD ?Blond Jesus?, die nach vielen Komplikationen im Vorfeld [Computerprobleme etc...] dann schlussendlich 1997 fertiggestellt wurde. Konzerte, vorwiegend innerhalb Österreichs, folgten und Xanthippe konnten schon mit ihrem ersten Silberling eine beachtliche Fangemeinde für sich gewinnen!

1999 richteten sich die beiden Musiker ein komplett neues Studio ein, welches auf den Namen ?Newborn Studio? getauft wurde und seitdem Jahr für Jahr mit neuestem Equipment erweitert wird. Das Newborn Studio war dann auch Entstehungsort des im Jahre 2000 veröffentlichten Albums ?Reborn?! Mit Reborn im Gepäck gelang es Xanthippe in den angesagtesten Clubs in Österreich u. a. dem legendären Wiener U4, live zu spielen.
Reborn wurde zu einem sehr wichtigen Album für Xanthippe, mit dem sich die Band enorm weiterentwickelte und viel an Erfahrung dazu gewinnen konnte!

?Soulstripes? (2003) so der Titel des dritten Albums, beinhaltet 12 Songs [+ 1 Bonusremix] in denen Siegl/Pauli vor allem das Thema Beziehung behandeln. Für Siegl/Pauli ist es ungemein wichtig, dass die Musik mit den Texten absolut im Einklang steht und die obendrein notwendige Harmonie besitzt!

Im Dezember 2006 erscheint nun das brandneue Album ?Don´t Kiss Red? mit 13 Songs darauf, welche wieder vorwiegend in ihren Texten das Thema ?Liebe? behandeln. Weiters entschieden sich Siegl/Pauli diesmal dafür, vermehrt Gitarren in die Songs einzubauen. 3 Titel des neuen Albums wurden komplett in der Muttersprache der beiden Musiker eingesungen ? deutsche Texte weiterhin auf dem Vormarsch bei Xanthippe.

Die Arbeitsaufteilung bei Xanthippe sieht übrigens wie folgt aus: Franz Siegl investiert seine ganze Kreativität in die Komposition, bastelt an den Sounds, programmiert die Synths, Sampler und Drumcomputer und verleiht den Songs durch seine charismatische, weiche Stimme das wichtige und typische Xanthippe Feeling! Gerhard Pauli ist verantwortlich für die Lyrics, in denen er alles niederschreibt, was ihm gerade ein großes Anliegen ist bzw. was ihn durch bestimmte, alltägliche Situationen beschäftigt. Dies sind vor allem die Themen Beziehung, Liebe und Menschen im allgemeinen! Außerdem beschäftigt sich Pauli mit all jenen Dingen bei Xanthippe, die mit Technik und Organisation zu tun haben.


Xanthippe produzierten und finanzierten all ihre Alben in kompletter Eigenregie, sind jedoch weiterhin auf der Suche nach einem Label, damit der Schritt in die Öffentlichkeit, und damit verbunden in die Regale der Plattenläden, endlich gelingen mag!

SITEMAP
HOME
CALENDAR
REGULARS
LOCATION
DRINKS
IMPRINT
# TOP




Imprint | Copyright © 2011, b72. All Rights Reserved.
A website by Acoda