Tue, 09.09.2008
Doors Open: 21:00
JIRI MALAKOFF (A) - Releaseparty
Price: Eintritt frei!
presented by Oddtime Records

Visulas by BLJAK!
Oddtime Records DJ's Selecta Bence, Riffux + MC Onjel

Ein Debutalbum als Resultat einer einj?hrigen, freiwilligen Absenz in einer Art elektronischen M?nchsklause? In der Tat: ganze zw?lf Monate sa? Jiri Malakoff in seinem Studio und versuchte flirrende Gitarren, perfekt gezirkelte Beats und d?stere Synthesizer unter einen Hut, sprich: auf sein Album, zu bringen. Zw?lf lange Monate, die er haupts?chlich in seinem sogenannten ?Bubenzimmer? verbrachte. Ein Zimmer, vollgepackt mit analogen und elektronischen Instrumenten, Plastikrobotern, Laborbauk?sten und anderem High- und Low Tech-Spielzeug.


Ebendort hat Jiri Gesang und Chorstimmen aufgenommen (beides steuerte er selbst bei), dort hat er seine Texte geschrieben. Die enstanden allerdings oft erst w?hrend des Einsingens. ?Manchmal habe ich, wenn ich zu singen beginne, sogar Angst vor dem, was am Ende dabei rauskommt?, meint Jiri zu seinen improvisierten Lyrics.

Der Einzige, der ihm zuschauen und -h?ren durfte, war Co-Produzent Mik Tanczos (Zeronic). Das Duo hat nicht nur im Akkord, sondern auch sehr akribisch gearbeitet, und das Deb?talbum ?Jiri Malakoff? strotzt vor cremigen Synthsounds und krachenden Twang-Gitarren. Der Zorn und die Wehmut der Stimme, gepaart mit den tr?stlichen Synthesizernspuren, ergeben eine ?berraschend angenehm zu h?rende Mixtur.

Bei Songs wie ?Endlessly? oder ?Blindfolded? h?rt man die Einfl?sse von Simon & Garfunkel, bei ?Yellowish? wird?s beatlesk und die Pet Shop Boys lassen bei ?Mrs. Life? bitten. Der Kracher ?Fast & Furious? packt dort an, wo?s den Scissor Sisters zu rauh wird. ?10.30? wiederum ist perfekter Synthiepop.

Alles zusammen ergibt ein eklektisch-elektrisches Album, das die vielen musikalischen Einfl?sse, denen Jiri seit seiner Jugend ausgesetzt war, auf einen Nenner zu bringen vermag. "Ich bin wohl der einzige Pet Shop Boys-Fan, der beim Gedanken an eine Led Zeppelin-Reunion feuchte Augen bekommt", lacht der Musiker.

Nebstbei: seinen professionellen Feinschliff bekam das Album in New York. Damit es ?ber jeden Lautsprecher gleichermassen pr?sent und voll klingt, hat Mastering-Guru Andy Vandette vom legend?ren Masterdisk Studio Hand angelegt.

Im Moment probt Jiri mit Musikern f?r seine Liveshows, und es macht ihm richtig Freude, sich vorzustellen, wie er die B?hne in sein ?Bubenzimmer? verwandelt. Eine Live-Pr?sentation des Albums ist f?r 9.9. im Wiener B-72 geplant. Stay tuned.

Das Deb?talbum von Jiri Malakoff wird am 12.09.2008 ver?ffentlicht.

Link: www.jirimalakoff.com
SITEMAP
HOME
CALENDAR
REGULARS
LOCATION
DRINKS
IMPRINT
# TOP




Imprint | Copyright © 2011, b72. All Rights Reserved.
A website by Acoda