Tue, 23.09.2008
Doors Open: 21:00
KILL THE YOUNG (UK) + PLEASE.ME (D)
Price: AK 11€ VVK 9€
TICKETS AUCH IN JEDER BA-CA ERH?LTLICH!

DJ Rockhound

Eigentlich ungew?hlich, dass eine englische Band bei einem franz?sischem Label unter Vertrag steht. Aber es wird um so verst?ndlicher, wenn man sich den beeindruckenden Erfolg von ?ber 40.000 verkauften Einheiten pro Album vergegenw?rtigt.

Und neben ihrer Gabe, Songs mit verdammt eing?ngigen Melodien zu komponieren, die sich sofort im Kopf des H?rers festsetzen, sind Kill The Young auch live ?u?erst aktiv. Seit dem Signing bei Discograph sind sie bereits bei Konzert Nummer 500 angekommen und haben sich somit bereits eine beachtliche Fanbase aufbauen k?nnen. Letztes Jahr standen sie unter anderem auch bei Rock am Ring und Rock im Park, sowie auf vielen weiteren der gr??ten Festivals in Europa auf der B?hne.
Wie bereits beim ersten Album haben Kill The Young auch bei ?Proud Sponosrs of Boredom? zusammen mit Produzent Dimitri Tikovoi (Placebo, Goldfrapp, John Cale, Alpinestars, Marc Almond) zusammengearbeitet. Und das Ergebnis ist mehr als h?hrenswert!


Der n?chste Hype aus der Kleinstadt!? Musiker aus Dinslaken haben es gezeigt, gute Musik muss nicht unbedingt immer aus Hamburg, Berlin oder auch England kommen. Warum dann nicht auch aus Buxtehude?! Man mag es kaum glauben, diese Stadt gibt es tats?chlich! Und aus dieser kleinen Stadt, die man auf einer Landkarte in der N?he von Hamburg finden kann, kommt das Quartett please.me.
Und der Name ist Programm, denn die Idee dazu entstammt aus dem Titel ?please please me? von den Beatles. please.me spielen poppige Indie Songs mit einer Affinit?t zur Melodie sowie Disco und Blues Elementen in der klassischen Besetzung. Oder wie es eine Dame in einem Kommentar bei Myspace ausdr?ckte: ?Ihr klingt ein wenig wie die elektronischen Beatles.? Zwar sollte man diesen Beatles Vergleich nicht zu w?rtlich nehmen, aber dennoch gibt es viele musikalische Parallelen zu entdecken. Bei please.me wird der Groove ausgepackt und auf die Tanzfl?che oder auch auf die gem?tliche Couch verfrachtet.

Diese F?higkeiten haben sie nach ihrer Gr?ndung im Februar 2007 durch ihre erste selbstbetitelte EP und ausgiebigen Touren durch Deutschland, ?sterreich und die Schweiz schon mehrfach unter Beweis gestellt. P?nktlich zum Auftakt in den Fr?hling 2008 erscheint nun ihre zweite EP ?Souvenirs? im. Auf dieser zweiten Ver?ffentlichung haben please.me in Sachen Songs und Sound noch eine weitere gro?e Portion an Eigenst?ndigkeit und musikalischer Raffinesse hinzugef?gt und damit einen w?rdigen Nachfolger f?r ihr viel beachtetes Vorwerk geschaffen. Eing?ngige Melodien gehen Hand in Hand mit gut strukturierter, grooviger Basisarbeit, die durch die Stimme von S?nger Malte Hadeler zu einem durchweg gelungenen musikalischen Gesamtwerk verschmelzen und einmal mehr die Qualit?ten dieser vier jungen Musiker unterstreicht.

Insofern, seid gespannt!



Link: www.myspace.com/killtheyoung
SITEMAP
HOME
CALENDAR
REGULARS
LOCATION
DRINKS
IMPRINT
# TOP




Imprint | Copyright © 2011, b72. All Rights Reserved.
A website by Acoda