Sun, 14.09.2008
Doors Open: 21:00
PRIVATE LINE (FIN) + SISTER (SWE)
Price: AK 16€ VVK 14€
DJ COCOON

Ein wenig begann die Geschichte von Private Line schon in einer Gesamtschule in einer kleinen Stadt in Mittelfinnland. Dort qu?lten sich Sammy und Eliaz durch den Unterricht, obwohl sie geistig wohl bei Bands wie M?tley Cr?e oder Hanoi Rocks waren ? Bands, von denen sie noch heute beeinflusst werden.

Die tats?chliche Geschichte beginnt jedoch im Jahre 1995, als Private Line von Sammy, Gitarrist Jari und einigen Schulkameraden gegr?ndet wurde. Eliaz stie? kurze Zeit sp?ter hinzu, nachdem er Sammy auf einer Party getroffen hatte, und 1999 wurde auch Illy Teil der Band.

Was dann folgte waren Bandwettbewerbe, um von den Preisgeldern die erste EP ?Smooth Motions? aufzunehmen. Die Songs bestanden aus einer Kombination von Hardrock der 80er und 90er Jahre und eigenen Rhythmen.
Gleich nach Erscheinen der EP begann Private Line mit Touren und musste einige Wechsel in der Besetzung hinnehmen.

Die neuorganisierte Band, bestehend aus Sammy, Eliaz, Jari, Spit und Illy ging erneut ins Studio, um eine Promo-CD aufzunehmen, die besonders au?erhalb Finnlands erfolgreich war.
Doch auf die guten Zeiten folgten schlechte: Jari verlie? die Band, um eigene Wege zu gehen und Sammy zog nach Helsinki.
Bald folgten die verbleibenden Mitglieder jedoch und nachdem Sammy den Ex-Palm Cut-Musiker Jack kennenlernte, war die aktuelle Besetzung von Private Line vollendet.

Intensive Proben folgten und daraus entstanden neue Aufnahmen, die wiederum im Dezember 2002 in Form einer Mini-CDs namens ?Six Songs of Hellcity Trendkill? erschienen.
Wie schon bei der ersten EP wurde die Band national und internation sehr gelobt und mit der Mischung aus 80er Sleaze und 90er Alternative-Punk erspielte sich die Band schlagartig eine gro?e Fanbase und brach auf zu einer Tour mit 40 Konzerten.

Vielversprechend ging es auch im Jahre 2004 weiter, als Private Line ihren Durchbruch schafften.
Ihre erste Single ?Forever and a day? wurde im Februar ver?ffentlich und konnte sich gleich Platz Drei der finnischen Charts ergattern.
Im April erschien dann auch das Deb?talbum ?21st Century Pirates? und Private Line wurden mit ihrem Song ?Sleep tight? Teil des Sountrack zum Film ?Levottomat 3?.

Unter diesen Voraussetzungen und dem Spa? an der eigenen Musik und der nie enden wollenden Energie schafften Private Line es immer wieder mit Leichtigkeit, sich in ihrem Heimatland und auch im Ausland in Szene zu setzen und sich einen Namen zu erspielten.
Nun, einige Jahre nach den ersten Ver?ffentlichungen, steht die Band in den Startl?chern, die Welt endg?ltig f?r sich zu erobern.

SISTER
SISTER, das sind Jamie (Gesang), Dani (Gitarre), Rikki (Bass) und Cari (Schlagzeug). Das 2006 in J?nk?ping gegr?ndete Quartett bezeichnet sich selbst als Shokk?n Roll, spielt Sleaze Rock bis in die Spitzen und steht ihren gro?en Idolen wie M?tley Crue in nichts nach. Ohne ein Album oder eine Single in den Charts vorweisen zu k?nnen wurden die Konzerte im Heimatland Schweden immer gr??er und die Fans immer zahlreicher, SISTER teilten bereits die B?hne mit schwedischen Gr??en wie Chrashdiet und Babylon Bombs. Konzerte in Deutschland und den Niederlanden folgten, weitere Touren sind geplant und die ganz sicher wird man in Zukunft noch viel von den vier Jungs h?ren, die nach eigener Aussage hier sind ?um den Sleaze zur?ckzubringen?.


Link: www.myspace.com/privateline
SITEMAP
HOME
CALENDAR
REGULARS
LOCATION
DRINKS
IMPRINT
# TOP




Imprint | Copyright © 2011, b72. All Rights Reserved.
A website by Acoda