Tue, 16.09.2008
Doors Open: 21:00
PIVOT (AUS)
Price: AK 12€ VVK 10€
V - TEAM DJ's

Das Trio Pivot gilt als australische Kreuzung aus Tortoise & Battles. Warp liessen es sich nicht nehmen, diese spannende Band an der Schnittstelle zwischen Prog-Rock & Elektronik f?r 16(!) Alben zu signen. Den Anfang macht das epische, von John McEntire (Tortoise) abgemischte Album ?O Soundtrack My Heart?, das einen omnipr?senten Sinn f?r Melodramatik aufweist. Pivot sind eine rare Kombination aus Emotion & Verstand, deren rohe Energie sich sowohl bei intensiven Studioaufnahmen wie bei explosiven Liveauftritten ihre Bahn bricht. Als Einfl?sse nennen sie die 70?er Synthesizer-Ausnahmek?nstler Vangelis & Jean-Michel Jarre, ihre Warp-Kollegen Autechre sowie die Post-Punk-New-Waver Talking Heads. Pivot tourten bereits mit Battles, Fourtet & Deerhoof und spielen diesen Sommer mit Yellow Magic Orchestra(!) & Sigur Ros in England. Ihr erster K?ln-Gig im Studio 672 hinterliess einen bleibenden Eindruck, aus der Intro-Redaktion verlauteten Statements wie ?das bislang beste Konzert des Jahres?.

Gegr?ndet in den sp?ten 1990er Jahren in Austrialien, sind Pivot bisher noch kaum auf dem internationalen Radar aufgetaucht. Mit Erscheinen ihres ersten Albums 2005 (das in ihrer Heimat bejubelte ?Make Me Love You?) war es f?r die Br?der und Multi-Instrumalisten Laurenz und Richard Pike an der Zeit, sich auf zu neuen Ufern zu machen. Der Eintritt von Dave Miller (geboren in Perth mit Wohnsitz London) in die Band (2006) und die daraus resultierende neue Band-Konstellation entfachten eine Periode intensiver kreativer Aktivit?t, die schlie?lich in einer neuen Band, einem neuen Album und Tr?umen jenseits des da gewesenen m?ndete.

Bald wurde Warp Records auf die drei Australier aufmerksam und eine Demo (sowie ein ornamentaler Hot Dog) reichten, um Pivot f?r stolze 16 Alben unter Vertrag zu nehmen. Den Anfang macht das epische ?O Soundtrack My Heart??

Pivot m?gen jung sein, aber sie sind alles andere Musik-Neulinge. Sie blicken auf die Zusammenarbeit unter anderem mit Prefuse73, Flanger, Savath & Savalas, Qua, Jan Jelinek, Burnt Friedman und Damo Suzuki ebenso zur?ck wie auf diverse internationale Ver?ffentlichungen vergangener und bestehender Side Projekte (z.B. Roam the Hello Clouds, Triosk, Dave Miller?s Minimal Techno f?r Background Records oder Laurenz Pike?s Solo Drum Projekte).

Pivot sind diese seltene und gelungene Kombination aus Emotion und Verstand. Die Live-Energie dreier explosiver Musiker gepaart mit intensiven Studioproduktionen. Teils Prog-Krieger, teils Bummelgelehrte bieten ihre Musik und Sichtweisen das, was man in einer Welt von ??berall-und-Nirgendwo Musik? (gespielt in ?berall-und-Nirgendwo Bars) so schmerzlich vermisst. Gleicherma?en beeinflusst von den Syntesizer Gestirnen Vangelis und Jean-Michel Jarre, den Warp Records Kollegen Autechre und dem Post-Punk New Wave der Talking Heads, strahlt das Warp Deb?t ?O Soundtrack My Heart? ein allumfassendes Gef?hl von Melodramatik aus, das wohl nur als Apokalyptisches Entz?cken bezeichnet werden kann. Mit ihren unglaublichen Live Shows und der EP ?In The Blood? beeindruckten sie bereits die schwer zu knackende britische Fachpresse ? und mit ?O Soundtrack My Heart? werden sie nun auch unsere Herzen erobern!

Nach ihrer explosiven UK-Deb?t Tour, Support Gigs von Yellow Magic Orchestra, The Chemical Brothers, Sigur Ros und ihrem Glastonbury Deb?t werden Pivot im Herbst nun auch in ?sterreich zu erleben sein!

Link: http://www.myspace.com/pivotpivot
Videos
SITEMAP
HOME
CALENDAR
REGULARS
LOCATION
DRINKS
IMPRINT
# TOP




Imprint | Copyright © 2011, b72. All Rights Reserved.
A website by Acoda