Sun, 15.02.2009
Doors Open: 21:00
KINGSIZE (UK) + PHOENIX OUT THE ASHTRAY (A)
Price: AK 10€ VVK 8€
TICKETS AUCH IN JEDER BA-CA ERH?LTLICH!

DJ Mighty Calvin

?For Steve Harris, the DJ for XFM's evening music show 'Music Response' this is the band to watch this year?

Quartett = Eine Gruppe von vier Personen, die gemeinsamen Interessen nachgehen.

Kingsize ist ein aus London stammendes Quartett, deren prim?res Interesse es ist, gute Musik zu produzieren.
Sie durchw?hlten in ihren jungen Jahren die Archive nach dem Besten aus 60 Jahren Rock?n?Roll Musikgeschichte und entdeckten f?r sich unter anderem Elvis, The Kinks, The Clash, The Cure, bis hin zu den aktuelleren Bands wie Kings Of Leon und The Strokes. Kingsize stehen nun bereit, um Euch eine originelle eigene Interpretation dieser Genres mit ihrem Deb?t ?LOVE, LUST & OTHER DISASTERS? zu pr?sentieren.



Aufgenommen in Berlin (mit Ed East/Chikinki) und London (mit Brian O?Shaughnessy/ Produzent von Primal Scream), variiert ihr
Deb?talbum von temporeichen, einpr?gsamen zwei-Minuten-Pop-Diamanten wie ?What Have We Become? zu langsameren,
fast balladenartigen Titeln wie ?Don?t Fall Back? oder ?Don?t Go Expecting The Truth?. Wie auch The Clash verarbeiten die Jungs
einen Reggaebeat in ?Beat Of A Friday Night? - es ist nicht zu ?berh?ren, dass Punk hier immer wieder eine Rolle spielt. Die
Vielf?ltigkeit des Albums macht es zu einer 44 Minuten andauernden Geh?rgangsmassage. Der gemeinsame Nenner ist die
Leidenschaft der Band zu der gro?en Kunst des Melodienschreibens. Mike (Vocals) dazu: ?Die Bedeutung der Melodie sollte
niemals untersch?tzt werden, da sie zusammen mit den Texten die emotionale Mitte unserer Songs bildet.?
Sie vereinen einen Indie-Rock-Sound mit einer Pop-Sensibilit?t, die das Publikum noch Tage ? ja, Wochen - nach ihrer Show
summend durch die Stadt laufen l?sst.

Die B?hnenshows an sich sind laut, schnodderig und immer eine aufregende Angelegenheit. Vor allem bei dem neu
aufgenommenen ?The Daze? kann es passieren, dass George, der Drummer, einen Krampf im Arm bekommt und Zanny, der
Lead-Gitarrist, sich einen Finger ausrenkt. Aber der Krampf geht vorbei und Zanny bringt seinen Finger wieder in die gew?nschte
Position und es wird weiter gerockt. Die Shows starten f?r gew?hnlich ruhig, um dann in einer wundersch?nen, chaotischen,
schwei?treibenden Schweinerei zu enden.
Denn darum geht es bei den Jungs. Es soll vor allem Spa? machen und sie tun ihr Bestes, ihr Publikum daran teilhaben zu lassen -
ganz nach ihrem Motto:

?LIVING MY LIFE TO THE BEAT OF A FRIDAY NIGHT?



Link: http://www.myspace.com/thisiskingsize
Videos
SITEMAP
HOME
CALENDAR
REGULARS
LOCATION
DRINKS
IMPRINT
# TOP




Imprint | Copyright © 2011, b72. All Rights Reserved.
A website by Acoda