Sun, 26.07.2009
Doors Open: 20:00
SUNDAY TRIPPER - Lange Nacht der F***lieder
Price: Eintritt frei!
DJ Mighty Calvin + maxofprey (Audiospam)

Wer behauptet, beim sexuellen Akt ginge es um Liebe, der l?gt. Wer behauptet, beim H?hepunkt tiefe, uneigenn?tzige Zuneigung zum Partner zu versp?ren anstatt knallharten Egoismus, der l?gt noch mehr. Ehrliche Liebe im rosaroten Sinn gibt's vorher und nachher, w?hrenddessen aber sicher nicht.

Die Lange Nacht Der F***lieder also. Frei von Bl?mchensex, Romantik und anderen Lug- und Trugschl?ssen. Aufbereitet in musikalischer Form und - auf das Wesentliche beschr?nkt: Einfach nur Songs, zu denen man herrlich heftig pu*ern kann. Mit gebotener Lautst?rke aufbereitet und frei von musikalischen Schubladen, quer durch gut 300 Jahre Musikgeschichte.


Damit das Ganze eine geh?rige Portion Aggression bekommt (wohl die sch?nste Regung des Homo Sapiens), sind die beiden Plattenunterhalter der Nacht h?chst kontrovers unterwegs in ihrer Definition eines guten F***lieds:

Gast-DJ Max Of Prey (audiospam) wird die eklig-eklektisch-elektronisch-intellektuelle Seite des alten Lebensspiels kredenzen, Sir Mighty Calvin k?mmert sich derweil um die Gitarren-Saite, also jenen d?nnen Faden aus Stahl, der das zugeh?rige Phallus-Instrument zum Klingen bringt.

Sounds like: Ravel, Nine Inch Nails, Massive Attack, BB King, The Knife, Benny Goodman, Madonna, Bush, Type O Negative, Prince, Sneaker Pimps, Gene Krupa, Kate Bush, Count Basie, ABBA, Tricky, Lamb, Dave Brubeck, Low, Underworld, Portishead, Slayer, IAMX, Placebo, Radiohead, Debussy,

On big screen: 70s soft porn.

SITEMAP
HOME
CALENDAR
REGULARS
LOCATION
DRINKS
IMPRINT
# TOP




Imprint | Copyright © 2011, b72. All Rights Reserved.
A website by Acoda