Tue, 19.10.2010
Doors Open: 20:00
NORBERT SCHNEIDER (A)
Price: AK 22€ VVK 18€
DJ Rainer Krispel

40.000 ?3-H?rer k?nnen nicht irren. Sie haben per Handyvoting den Sieger des ?3-Soundchecks 2010 gew?hlt. ?ber 800 Bands haben mitgemacht. Gewinnen konnte am Ende nur einer: Norbert Schneider.

Blues, R&B, Ska, Soul - Norbert Schneider hat viele Talente. 2009 mit dem Vienna Blues Award ausgezeichnet, muss er niemandem mehr etwas beweisen. Der Mann kann gute Musik machen.

F?r diesen exklusiven Club-Gig werden nur einige wenige Tickets aufgelegt - am Besten also schnellstens Konzertkarten sichern!

NORBERT SCHNEIDER aka LEGO STEINER

Norbert Schneider wurde in Wien geboren und ist in Prottes aufgewachsen.

Angespornt durch die Musik im Hause Schneider erlernte er als Kind zun?chst klassische Violine bei Andreas Baksa. Fasziniert von der rauen Energie des Blues griff Norbert im Alter von 15 Jahren zur Gitarre. Durch intensives H?ren dieser Musikrichtung studierte er im "Alleingang" seine musikalischen Vorbilder. In dieser Zeit entdeckte er neben dem Musizieren auch seine zweite wahre Leidenschaft. Das Komponieren.

"Das Schreiben eigener St?cke und Selbstinszenierung waren die eigentlichen Gr?nde warum ich nach meiner Klassikzeit nicht zu musizieren aufgeh?rt habe."

1994 gr?ndet Norbert seine erste Band, SQUARED, in der einige seiner besten Freunde sowie sein Bruder Robert mitspielen.

In den Jahren darauf erlernt er viele seiner heutigen "skills" bei unz?hligen Blues-Sessions in den Wiener Szenelokalen "Papa?s Tapas" und "Blues Man".

1997 gr?ndet er gemeinsam mit Georg Weghofer, D.D. Mattersberger, Geri L?lik und Oliver Humer die VIENNA CITY BLUES BAND. Die erste CD Produktion und unz?hlige Auftritte im In- und Ausland folgen. Gemeinsam mit der VIENNA CITY BLUES BAND begleitet er im Alter von 19 Jahren internationale Blues-, R&B- und Gospelgr??en wie Big Jay McNeely, Louisiana Red, Aaron Burton, Sister Shirley Sidnor, Paul Orta u.v.m.

2000 ruft Norbert mit dem d?nischen Kontrabassisten Torben Jensen und D.D. Mattersberger, die VOODOO SURFERS ins Leben. Inspiriert von Gene Vincent, Brian Setzer und The Clash wird eine Mischung aus Rock-a-billy, Swing und Punk geboten.

Gemeinsam mit Harry Sokal, Georg Breinschmid und Andi Wei? spielt Norbert einige Konzerte in ?sterreich. Unter anderem ein umjubelter Auftritt im Porgy & Bess in Wien. Mit dieser Band sammelt Norbert erste Erfahrungen im Jazz.

Seit 2003 spielt Norbert als "Dauergast an der Gitarre" in der schweizer Swing - und R&B Band BLUE FLAGSHIPS. CD Produktionen und ausgiebige Tourneen durch die Schweiz, Deutschland und Frankreich folgen. In dieser Band lernt er auch Tommie Harris kennen, welcher S?nger der BLUE FLAGSHIPS ist. Tommie musizierte mit Sam&Dave, Jimmy Reed, Jack Mc Duff u.v.m. . Au?erdem wurde er in die "Blues Hall of Fame" aufgenommen. Mr Harris wird von Norbert als sein "Englisch Lehrer" bezeichnet.

2003 spielt Norbert in einigen Episoden von "Magazin 25", einer Jugendsendung des ORF.

Gemeinsam mit Peter M?ller und Dani Gugolz wird 2003 NORBERT SCHNEIDER?S R&B CARAVAN geboren. Norbert komponiert f?r diese Formation im Stil des R&B der 50er Jahre, JazzBlues und Early Soul. Die Band arbeitet mit K?nstlern wie Robert Kyle, Dave Ruosch, Geri Schuller und Rusty Zinn zusammen. Eine CD und DVD Produktion und Tourneen durch Europa folgen. Ihr Konzert beim 23.Jazz Festival Ascona 2007 ist ein rie?en Erfolg und wird seit J?nner 2008 immer wieder auf 3Sat, SWR, WDR und TS1 ausgestrahlt. Dani Gugolz besitzt eine der bedeutendsten Jazz und Blues Platten- und CD Sammlungen in Europa und f?ttert Norbert regelm??ig mit neuer Musik.

2005 verlassen Norbert und seine damalige Frau als eine der letzten Personen New Orleans bevor Hurricane Katrina eintrifft. Seit diesem Erlebnis ist Norbert speziell mit dieser Stadt, ihrer Geschichte, ihrer Musik und ihren Musikern verbunden.

2007 gr?ndet Norbert sein neuestes musikalisches Projekt. LEGO STEINER. Er komponiert, arrangiert und produziert selbst. Musikalisch spannt er einen Bogen der von Electro, Funk, Rap, Rock bis hin zu Soul reicht. Eines seiner St?cke ist auf dem "Musik Von Hier Vol.4" Sampler zu finden. Mit Hilfe von Martina Schneider, Elisabeth Schneider, Johanna Kreitl und Freunden entsteht Legos erstes "homegrown" Musik-Video "My Name Is Lego Steiner". 2008 wird die Lego Steiner Band gegr?ndet. Neben Lego stehen El Fuppo Steiner, Gregor "Kujo" Steiner und Reini Steiner auf der B?hne.

Norbert arbeitet auch mit Raphael Wressnig, Alex Schultz, Hannes Kasehs, Travis Haddix, Thomas Hornek, Geri L?lik, Jean Claude Bovard, Raoul Ficel, Red Holloway, Florian Tuchacek, Sax Gordon, Siggi Fassl, Lukas Kn?fler und Stephan Kondert zusammen.

(DJ Ferry Dusika, 2008)


NORBERT SCHNEIDER BAND
Mit der neuen Band verbindet Norbert seine bluesigen Wurzeln mit moderner Funk- und Rockmusik sowie entspanntem Reggae. Die Backgrounds?ngerinnen bringen eine neue Facette in Norberts Live-Set. Die Ch?re welche er auf den Aufnahmen zumeist selbst singt, werden jetzt auch im Live Programm in eindrucksvoller Weise realisiert.

Musiker
Norbert Schneider (Gitarre, Gesang)
Gregor Kutschera (Bass)
Philip Pflamitzer (Schlagzeug)
Thomas Hornek oder Raphael Wressnig (Keyboards)
Regina Mallinger (Gesang)
Tanja Hofer (Gesang)


Link: http://www.myspace.com/randbcaravan
Videos
SITEMAP
HOME
CALENDAR
REGULARS
LOCATION
DRINKS
IMPRINT
# TOP




Imprint | Copyright © 2011, b72. All Rights Reserved.
A website by Acoda