Wed, 07.03.2018
Doors Open: 20:00
MISTER ME (D) + SCHÖNBRUNNER GLORIETTENSTÜRMER (A)
Price:
Jetzt wird es aber auch langsam mal Zeit!
Am 20. Oktober veröffentlicht Mister Me sein Debütalbum „Zeit bleibt Zeit“.
Die anschließende Tour führt ihn im November und Dezember durch 21 Städte in Deutschland und Österreich und soll aufgrund der großen Resonanz nun im März 2018 fortgeführt werden.

Special Guest Opener: SCHÖNBRUNNER GLORIETTENSTÜRMER (A)

Mister Me macht seit ein paar Jahren in der Musiklandschaft von sich reden. 2015 gab es die großartige „Nackt“-EP, es folgten über 150 Konzerte im ganzen Land, ob allein auf der Strasse, zusammen mit seiner energetischen Band oder als Support-Act von Bands wie Gloria, Herrenmagazin oder dieses Jahr auf zahlreichen Sommer-Open-Airs mit Silbermond. Im Herbst erscheint nun „Zeit bleibt Zeit“, ein quicklebendiger Hybrid aus Rap und Gesang. Da lässt er die Zuhörer tief in sein Leben eintauchen und damit sehr nah an sich heran. Mister Me ist echt, keine Fassade, keine Maske. Er ist ganz er selbst und überzeugt genau dadurch. Er überwindet die eigenen Grenzen und lädt damit jeden ein, es ihm gleich zu tun.

Die Vorabsingle „Zeit bleibt Zeit“ erschien vor knapp 2 Wochen und hat es bei Spotify aus dem Stand weg auf alle relevanten Playlists geschafft. Diesen Freitag wird mit „Kokon“ nun die erste offizielle Single veröffentlicht.

Alle Termine, Infos & Co: http://gastspielreisen.com/mister-me
Facebook: https://www.facebook.com/mistermeamstart
Spotify: https://open.spotify.com/artist/0vw21585Z37M6q5VTOpcj3

Fröhliche Gesichter bei Alt und Jung, schunkelnde Paare und lautes Mitsingen in den Refrains – so stellt man sich waschechten Schlager vor. Doch bei den Schönbrunner Gloriettenstürmern ist etwas anders. Ihre mitreißenden Songs und das charmante Augenzwinkern gepaart mit einem Hybrid aus klassischem Schlager und Musikelementen aus Pop, Rock bis hin zu Hip-Hop, machen die zwei Wahl-Wiener zu einem Unikat. Sie sind polarisierende Pioniere des neu geformten „New Wave Chansons“, mit welchem sie dem Ersthörer in ein Wechselbad der Gefühle stürzen. Freude, Irritation, Scham, Glückseligkeit vereinen die Gloriettenstürmer in ihrer Musik und finden damit immer mehr Anhänger.
Dieses Jahr brachten die Gloriettenstürmer ihre Liebes-Hymnen schon auf den
unterschiedlichsten Bühnen zum Ausdruck – u.a. auf dem FM4 Frequency, dem
Donausinelfest in Wien und spielten zudem in einem Meer aus Tränen das Finale beim Waves Vienna Festival.


https://www.facebook.com/SchonbrunnerGloriettensturmer/
https://www.instagram.com/gloriettenstuermer_official/

Link: https://www.facebook.com/events/886549638169303/
Videos
SITEMAP
HOME
CALENDAR
REGULARS
LOCATION
DRINKS
IMPRINT
# TOP




Imprint | Copyright © 2011, b72. All Rights Reserved.
A website by Acoda